Lionsclub Witten-Mark

drag and drop site builder

Unsere Glühweinhütte vor der Stadtgalerie

Zu Beginn der Adventszeit haben wir wie all die Jahre zuvor in unserem Glühweinstand neben rotem und weißem Glühwein auch alkoholfreien Punsch sowie selbstgebackene Plätzchen und mit Liebe hergestellte Marmeladen verkauft. Als besonderes Highlight haben wir in diesem Jahr aus ausrangierten Holzpaletten hergestellte Weihnachtsbäume angeboten, die auf großes Interesse gestoßen sind. Reststücke sind weiterhin bei unserem Mitglied Michael Kaiser (Sanitätshaus Kaiser, Hans-Böckler-Str. 2-6 in Witten) erhältlich.

Aufgrund feuerpolizeilicher Vorschriften standen wir nicht wie gewohnt auf der Bahnhofstraße neben Galeria Kaufhof, sondern unmittelbar neben dem Eingang der Stadtgalerie

Wer sind wir und was machen wir ?

Unser Lionsclub hat sich zu Aufgabe gemacht, soziale Projekte zu unterstützen, wobei wir einen besonderen Schwerpunkt auf Vorhaben legen, die Kindern und Jugendlichen in Witten zugute kommen. So konnten wir im Jahr 2016 Unterstützung in Höhe von gut 24.000 € leisten. 

Um all dieses zu ermöglichen sind wir auf Spenden angewiesen. Einen Großteil der Mittel gewinnen wir jedoch durch regelmäßige, in Witten wohlbekannte Veranstaltungen.

Jedes Jahr sind wir bei der Zwiebelkirmes mit unserem Zelt und unserer Hütte aktiv, um mit Flammkuchen, Federweißen und weiteren Angeboten die Gaumen der Wittener Bevölkerung zu erfreuen.

Gleiches geschieht auch in der Adventszeit wenn wir in unserem Glühweinstand (der auch von anderen Serviceclubs und Initiativen genutzt wird) im Bereich der Bahnhofstraße/Stadtgalerie der Jahreszeit angepasste Heißgetränke sowie die hochgelobten selbstgebackenen Plätzchen anbieten.

Eine neuere Veranstaltung ist die Hubertusmesse, die wir in Zusammenarbeit mit der Wittener Jägerschaft im Wetter-Wengern durchführen.

Beliebt ist auch das im Zweijahresrhythmus durchgeführte Matineekonzert im Foyer der Stadtwerke Witten.


Wittener Löwe

Aus Anlass seines 25-jährigen Bestehens hat der Lions Club Witten-Mark eine Auszeichnung ins Leben gerufen, mit der einzelne Wittener Bürger oder Institutionen für ihre besonderen Verdienste ausgezeichnet und geehrt werden sollen. Diese Auszeichnung in Form einer Urkunde und eines von den Schülern der Crengeldanzschule gestalteten, einzigartigen Bildes ist verbunden mit einem Geldbetrag in Höhe von 2.500 Euro.

Während der festlichen Charterfeier des Lions Clubs Witten-Mark wurde dieser Preis überreicht an Herrn Rolf Ostermann, der zusammen mit seinen Geschwistern seit Jahrzehnten in Witten die unterschiedlichsten kulturellen und sozialen Institutionen und Projekte unterstützt, so auch eine Vielzahl an Maßnahmen, die der Lions Club selbst durchführt. 

Clubleben

Zentraler Bestandteil des Clublebens sind die einmal im Monat im Ardeyhotel stattfindenden offiziellen Abende, an denen nach einem Vortrag die kommenden Aktivitäten besprochen werden.


Zudem gibt es ebenfalls monatlich ein zwangloses inoffizielles Treffen der Mitglieder, zumeist in Form einer Einladung verschiedener Lionsfreunde.


Einmal im Jahr findet eine vom jeweiligen Präsidenten organisierte Clubfahrt statt; hier haben wir schon eine Reihe schöner Ziele in Deutschland gesehen.

Jumelage

Seit 1998 pflegen wir freundschaftliche Beziehungen zum französischen Partnerclub BEAUVAIS JEANNE HACHETTE. Nahezu jedes Jahr erfolgen wechselseitige Besuche aus denen sich intensive Freundschaften entwickelt haben. Im Umkreis von Beauvais und Witten wird vom gastgebenden Club ein abwechselungsreiches Besuchsprogramm durchgeführt um den Gästen Land und Leute nahezubringen. Das zehnjährige Jubiläum feierten wir mit einer gemeinsamen Fahrt nach Berlin.

Informatives

Vorstand 17-18

Disclaimer

Presse

Die Lions Witten-Mark auf Facebook